Haus P

Wohnhaus in Stralsund, 2016, in Bearbeitung

 

Ein Wohnhaus für ein Ehepaar, umgeben von hohen Bäumen, gelegen an der Küste der Stadt Stralsund an der Ostsee. Drei hohe Räume bilden das Rückgrat des Hauses und gliedern das Gebäude. Entgegen einem modernistischen Verständnis von verschiedenen Funktionen mit spezifischen Raumgrössen, sind die drei Haupträume ähnlich in Dimension und Hierarchie, und orientieren sich nach Westen, Süden und Osten. Zwischen den Haupträumen finden sich die Schlafzimmer, Badezimmer und weitere Aufenthaltsräume. Eine versteckte Wendeltreppe führt ins hochgelegene Turmzimmer, das eine Aussicht Richtung Meer und einen Zugang zur Dachterrasse bietet. Das Haus ist in Backstein gemauert – ein lokal verwurzeltes Material, das mit der eigentümlichen Form des Gebäudes mehrdeutige Wahrnehmungen evoziert: Ist es ein Haus, eine Kirche, oder eine alte Fabrik? Die überdimensionierten Öffnungen unterstützen diese Mehrdeutigkeit und vermitteln eine ungewohnte und doch vertraute Anmutung zugleich.